Sendergebäude von 1931

Das Sendergebäude wurde 1931 erstellt und bis zum Ende der Sendungen aus Beromünster beibehalten. Heute ist es als künstlerische Werkstatt.

Im Sendegebäude waren 2 x 250 kw KW-Sender, sowie zwei MW-Sender installiert.

Die Aufnahmen entstanden etwa ein Jahr vor Ende der Sendungen im September 2007. Interessant sind die Fernbedienungs-Tableaus von Sarnen, Lenk und Cima di Dentro.